19. August 2016

Kaffeeklatsch: Balz und Balz (Hamburg)

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Balz & Balz (Hamburg)
(English version at the end of this post) Seit Mai diesen Jahres gibt es in Hamburg eine neue Adresse für Specialty Coffee, leckeres Frühstück und noch mehr: das Balz und Balz. Ihr Café haben die Geschwister Kathrin und Chris Balz im Lehmweg im Hamburger Stadtteil Hoheluft-Ost eröffnet.

6. August 2016

Wind im Gesicht, Sand unter den Füßen ... unterwegs auf der Nordseeinsel Sylt

gebloggt von: Rike
Unterwegs auf Sylt
Im heutigen Post geht es mal nicht um Cafés, sondern um Wind im Gesicht, Sand unter den Füßen, das Rauschen der Wellen und den Horizont vor Augen! Denn am vergangenen Wochenende war ich auf Sylt, um mit Freunden ein paar entspannte Tage am Meer zu verbringen. Um ehrlich zu sein dachte ich lange, dass Sylt nur für was für gut betuchte Leute in schicken Autos ist. Aber abseits vom Trubel offenbart die Insel ihre wahre Schönheit - von wunderschönen Heidelandschaften und kilometerlangen Stränden bis hin zu pittoresken Leuchttürmen und freilaufenden Schafen. Natur Pur!

20. Juli 2016

Kaffeeklatsch: Playground Coffee + Ottos Burger Grindel (Hamburg)

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Playground Coffee + Ottos Burger Grindel (Hamburg)
(English version at the end of this post) Wenn es ein Café gibt, das in Thirdwave-Kreisen weit über die Grenzen Hamburgs bekannt ist, dann ist das wohl Playground Coffee. Zu finden ist Playground in Hamburgs Grindelviertel - als Shop-in-Shop bei Ottos Burger. Kaffee und Burger - hier geht also beides. Und am Wochenende gibt's sogar Frühstück!

10. Juli 2016

Kaffeeklatsch: Kale'i Kaffe & Mat (Göteborg/Gothenburg)

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Kalei Kaffe + Mat (Göteborg, Gothenburg)
(English version at the end of this post) Heute habe ich einen weiteren Göteborg-Tipp für Euch. Ein tolles Café, das ich während meiner Schweden-Tour im Mai besucht habe und das - ebenso wie die da Matteo Rösterei - in der Göteborger Innenstadt liegt: Kale'i Kaffe & Mat. Ich war zum Frühstücken dort und habe das wunderbare Morgenlicht für ein paar Fotos genutzt.

1. Juli 2016

Kaffeeklatsch: Roamers (Berlin), re-visited

gebloggt von: Rike
Kaffeeklatsch: Roamers (Berlin-Neukölln)
(English version at the end of this post) Fast zwei Jahre ist es her, dass ich das Roamers in Berlin-Neukölln zum ersten Mal besucht habe (hier mein damaliger Post). Damals hatte ich mich direkt in die tolle Einrichtung (rustikales Holz, Betonwände & Pflanzen) sowie das leckere Avocado-Brot verliebt. Das alles gibt es immer noch, aber inzwischen ist das Café ein richtiger kleiner Dschungel geworden. Und das Frühstück? Das wurde dieses Mal ausgiebiger getestet. Und soviel kann ich schonmal verraten: das ist großes Kino!